Aktuelle Nachrichten

German Design Award 2018

Pinion NEWS

Das Hoplit PI Titan-Reiserad von der Fahrradmanufaktur Falkenjagd & Rennstahl Bikes wurde mit dem German Design Award 2018 für seine Innovation und Funktionalität geehrt und setzte sich dabei unter den über 5000 hochqualitativen und internationalen Einreichungen aus 27 Ländern durch.

Die Auslober der GDA 2018 versahen das Falkenjagd Hoplit PI Titan-Reiserad in der Kategorie „Fahrräder“ für dessen herausstechende Detaillösungen in der überaus anspruchsvollen Disziplin "Trekking- und Reiserad". Eine neue Benchmark setzten neben dem harmonischen Design hierbei am Fahrrad insbesondere der hohe Stand der Technik, das hohe Maß an Systemintegration durch den hauseigenen Titan-Gepäckträger und -Lowrider, die Titangabel, oder weitere hauseigene Anbauteile aus Titan wie Vorbau, Sattelstütze und Lenker; aber auch die auf Nachhaltigkeit und Haltbarkeit ausgelegten Komponenten des deutschen Getriebehersteller Pinion in Kombination mit einem Riemenantrieb von Gates wurden sehr positiv bewertet.

Ihr Olaf Bösche

Pinion Premium Partner

Pinion NEWS

Die Firma Pinion verstärkt die Kooperation mit dem Fachhandel und stellt sein Pinion-Premium-Partner Programm vor!

Zum Start konnten wir auf Anhieb mit unserem Konzept überzeugen und uns neben sechs anderen Fachhändlern in Deutschland zum Pinion-Premium Partner qualifizieren.

Wir bieten unseren Kunden neben einem umfangreichen Sortiment an Pinion-Fahrrädern, dauerhaft Pinion-Testräder, Vor-Ort-Reparatur-Service, eine Mobilitätsgarantie im Garantiefall und besondere Pinion-Events an. Für weitere Fragen stehe ich ihnen mit unserem Team gerne zur Verfügung - Testen auch sie uns!

Ihr Olaf Bösche

Idworx oPinion BLT mit Auszeichnung getestet

oPinion BLT

Sportlich, sportlich! MTB-Feeling verbreitet das Reiserad Opinion in der BLT-Version. Der Name erinnert an den „Boulder, Logs and Tree-Trail“ in Canada, der Gerrit Gaastra zu dieser sportlichen Geometrie inspiriert hat. Trotz zentraler Sitzposition und guter Radlastverteilung sitzt man nicht zu lang, der kurze Vorbau und für diese Größe extrem leichte 29 Zoll Laufräder erzeugen eine leichtgängige, präzise Lenkung und große Fahrdynamik. Dann rollt das Rad stets satt und problemlos, auch mit Volllast von 22 Kilo am Heck. An steilen Rampen steigt es vorn nicht hoch, bergab geben völlig überdimensionierte Scheibenbremsen extreme Sicherheit. Die Technik ist durchwegs vom Feinsten.

Fazit: Das sportlichste Idworx-Reiserad, das es je gab. Test in Trekkingbike 3/2017 (PDF)

Ihr Olaf Bösche

Auszeichnung mit TIPP-Siegel

TIPP-Siegel

Bestnote "Sehr gut" für das FALKENJAGD E-Hoplit PI und RENNSTAHL 853 E-Commuter Pinion. Die Macher um den Münchner Fahrradbauer Andreas Kirschner entwickeln Fahrräder und Pedelecs mit besten Komponenten.

Fazit: GoSwiss-Antrieb & Pinion-Getriebe bewähren sich im Rennstahl 853 E-Commuter Pinion bestens. Ein exklusives Stadtrad mit hochwertiger Ausstattung auch für die lange Tour.

Fazit: Das Falkenjagd E-Hoplit PI ist ein perfektes E-Reiserad, das keine Wünsche offen lässt. Seine hohe Zuladung von 185 Kilogramm macht diesen superedlen Premium-Flitzer sogar schwerlast-tauglich!

Test im ElektroRad Magazin 1/2017 auf Seite 49 (PDF) und Seite 107 (PDF)

Ihr Olaf Bösche

Rennstahl 931 Randonneur

Rennstahl 931 Randonneur mit Kettenschaltung

Einfach nur Rad fahren. Kilometer sammeln, nicht nur über Wochen hinweg, sondern Jahr um Jahr. Der Randonneur von Rennstahl ist das schnelle Reiserennrad für alle, die sich ewig binden wollen. Mit einer Zuladekapazität von satten 170 Kilo – auch ermöglicht durch Träger und Lowrider von Tubus – geht dieses Rad auch bei schweren Fahrern und viel Gepäck nicht in die Knie. Steckachsen vorne und hinten sorgen für viel Stabilität und schleiffreie Scheibenbremsen bei hoher Beladung. Zahlreiche Details sprechen für den Dauereinsatz auf Reisen, aber auch auf der täglichen Pendelstrecke.

Bei aktiv Radfahren im großen Test! Lesen sie hier, was Experten dazu sagen:  PDF  TIF

Natürlich steht ein Rennstahl 931 Randonneur bei uns zur Probefahrt zur Verfügung.

Ihr Olaf Bösche