Aktuelle Nachrichten

Rennstahl 931 Randonneur

Rennstahl 931 Randonneur mit Kettenschaltung

Einfach nur Rad fahren. Kilometer sammeln, nicht nur über Wochen hinweg, sondern Jahr um Jahr. Der Randonneur von Rennstahl ist das schnelle Reiserennrad für alle, die sich ewig binden wollen. Mit einer Zuladekapazität von satten 170 Kilo – auch ermöglicht durch Träger und Lowrider von Tubus – geht dieses Rad auch bei schweren Fahrern und viel Gepäck nicht in die Knie. Steckachsen vorne und hinten sorgen für viel Stabilität und schleiffreie Scheibenbremsen bei hoher Beladung. Zahlreiche Details sprechen für den Dauereinsatz auf Reisen, aber auch auf der täglichen Pendelstrecke.

Bei aktiv Radfahren im großen Test! Lesen sie hier, was Experten dazu sagen:  PDF  TIF

Natürlich steht ein Rennstahl 931 Randonneur bei uns zur Probefahrt zur Verfügung.

Ihr Olaf Bösche

Falkenjagd Hoplit Pinion Reiserad

HoplitPi

„Beste Fahreigenschaften, edelste Materialien und feinste Verarbeitung, dazu eine Wartungsarmut, die im Gates-Riemen ihre Vollendung findet. Das Falkenjagd Hoplit PI ist ein Rad, das mit jedem Kilometer Superlative liefert. Ein wahrer Luxus!“ (aktiv Radfahren Magazin 06/2015)

Bei aktiv Radfahren im großen Test! Lesen sie hier, was Experten dazu sagen: PDF TIF

In unserer Ausstellung steht die Rahmengröße L ab sofort zur Probefahrt zur Verfügung.

Ihr Olaf Bösche

idworx BLT Multi Spec. C1.12

idworx BLT Multi Spec. C1.12

Das neue idworx "BLT Multi Spec. C1.12" steht auf 57-622 Schwalbe "Thunder Bird" Reifen und schließt mit seiner Vollausstattung die Lücke zum idworx BLT in der "Extreme Spec." Version. 2016 nur in Titan erhältlich, ist das idworx BLT in der neuen Saison 2017 nun auch in Aluminium verfügbar. Desweiteren stehen die Pinion Getriebe C.12 und P.18 zur Auswahl.

Wir erwarten die ersten Räder in KW 50!

Ihr Olaf Bösche